Datenschutzrichtlinie

DIESE WEBSITE VERWENDET COOKIES

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Informationen darüber, wie unsere Website benutzt wird, teilen wir mit unseren Partnern für soziale Medien, Werbeanzeigen und Analysen. Die Partner dieser Daten können sie mit anderen Informationen, die Sie ihnen bereitgestellt haben, kombinieren oder die sie in Folge der Nutzung Ihrer Dienstleistungen erhalten haben.

Allgemeine Hinweise zu den Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die auf den Webseiten verwendet werden können, um das Benutzererlebnis effektiver zu machen.

Das Gesetz besagt, dass wir Cookies auf Ihrem Endgerät ablegen können, sofern diese für den Betrieb dieser Website unerlässlich sind. Für alle anderen Arten von Cookies benötigen wir Ihre Einwilligung.

Diese Website verwendet verschiedene Arten von Cookies. Einige Cookies werden durch Dienstleistungen von Drittanbietern, die auf unserer Website vorkommen, abgelegt.

Notwendige Cookies

Die notwendigen Cookies helfen dabei, die Website nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Website ermöglichen. Die Website kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Präferenz-Cookies

Präferenz-Cookies ermöglichen der Website, sich an Informationen zu erinnern, die sie ändert, wie sich die Website verhält oder aussieht. Es handelt sich zum Beispiel um die bevorzugte Sprache oder die Region, in der Sie sich befinden.

Statistik-Cookies

Statistik-Cookies helfen den Inhabern der Website zu verstehen, wie die Besucher die Website benutzen. Anonym erheben sie Informationen und geben diese weiter.

Marketing-Cookies

Marketing-Cookies werden verwendet, um das Surfverhalten der Besucher auf der Website zu verfolgen. Das Ziel ist, Anzeigen zu zeigen, die für jeden Benutzer relevant und ansprechend und daher wertvoller für die werbetreibenden Partner sind.

Nicht klassifizierte Cookies

Nicht klassifizierte Cookies sind Cookies, die wir im Prozess der Klassifizierung mit den Anbietern der einzelnen Cookies gemeinsam haben.

Die erhobenen Cookies werden verarbeitet durch:

 den Webanalysedienst Google Analytics. Anbieter ist die Gesellschaft Google Inc., mit Sitz in 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Die erhobenen Cookies werden anschließend durch die Gesellschaft Google Inc. in Übereinstimmung mit der unter https://www.google.com/intl/cs/policies/privacy/#nosharing abrufbaren Datenschutzerklärung verarbeitet.  den Dienst Facebook Pixel. Anbieter ist die Gesellschaft Facebook Inc., mit Sitz in 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA. Die erhobenen Cookies werden anschließend durch die Gesellschaft Facebook Inc. in Übereinstimmung mit der unter https://www.facebook.com/full_data_use_policy abrufbaren Datenschutzerklärung verarbeitet.  den Dienst Seznam.cz. Anbieter ist die Gesellschaft Seznam a.s., mit Sitz in Praha 5 – Smíchov, Radlická 3294/10, PLZ 150 00. Die erhobenen Cookies werden anschließend durch die Gesellschaft Seznam, a.s. in Übereinstimmung mit der unter https://napoveda.sklik.cz/pravidla/smluvni-podminky/#ochrana_spotrebitele abrufbaren Datenschutzerklärung verarbeitet.

 

EINWILLIGUNG IN DIE BEREITSTELLUNG DER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Der Verantwortliche

Der Verantwortliche ist: HOTEL STRÁŽNICE, spol. s r.o., mit Sitz Předměstí 1651, 696 62 Strážnice, IČ: 04396227.

Der Auftragsverarbeiter 

Der Auftragsverarbeiter ist: HOTEL STRÁŽNICE, spol. s r.o., mit Sitz Předměstí 1651, 696 62 Strážnice, IČ: 04396227.

Die personenbezogenen Daten können darüber hinaus von den Angestellten des Verantwortlichen verarbeitet werden.

Text der Einwilligung

Durch das Ankreuzen des Kästchens vor der Absendung der Bestellung oder die Kontaktaufnahme über Formulare im Sinne der Bestimmung § 5 Abs. 2 des Datenschutzgesetzes Nr. 101/2000 Sb., in der geltenden Fassung (im Folgenden auch „Datenschutzgesetz“), und in Übereinstimmung mit Art. 6 Abs. 1 lit. a) der Verordnung (EU) des Europäischen Parlaments und des Rates 2016/679 vom 27. April 2016, zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung), die am 25. 5. 2018 in Kraft tritt, Erteile ich meine Einwilligung, dass meine personenbezogenen Daten verarbeitet und aufbewahrt werden.

Welche Daten werden verarbeitet

Vor- und Nachname, bzw. Handelsfirma, Wohnort (Straße, Konskriptionsnummer/Orientierungsnummer, Stadt, PLZ, Land) oder Sitz, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Kontonummer, IP Adresse,

Zu welchem Zweck werden personenbezogene Daten verarbeitet und aufbewahrt 

Personenbezogene Daten wie Vor- und Nachname, bzw. Handelsfirma, Wohnort (Straße, Konskriptionsnummer/Orientierungsnummer, Stadt, PLZ, Land) oder Sitz, E-Mail-Adresse, Telefonnummer

werden vom Verantwortlichen für die folgenden Zwecke erfasst, aufbewahrt und verarbeitet: Vertragsabschlüsse, Versendung von Erinnerungen und Mitteilungen bezüglich eines Geschäftsfalls, Versendung von Marketingmitteilungen des Verantwortlichen, Bereitstellung an Dritte, die unsere Geschäftspartner sind, damit die Daten von diesen Personen für die folgenden Zwecke verwendet werden: Zustellung einer Dienstleistung oder Ware, Verwaltung und Werbung in sozialen Netzwerken.

Dauer der Aufbewahrung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten werden vom Verantwortlichen für eine unerlässlich notwenige Zeit aufbewahrt. Der Verantwortliche wird die personenbezogenen Daten maximal 5 Jahre aufbewahren.

Wie werden personenbezogene Daten verarbeitet und aufbewahrt?

Die personenbezogenen Daten werden maschinell (automatisiert) auf Computern und mithilfe von Computerprogrammen oder in Schriftform verarbeitet;

Rechte der betroffenen Personen, Auskunft zu den personenbezogenen Daten

Als betroffene Person habe ich das Recht auf Auskunft zu den personenbezogenen Daten, die mich betreffen, das Recht auf deren Berichtigung oder Löschung, bzw. auf die Einschränkung ihrer Verarbeitung. Ich habe das Recht, Auskunft darüber zu verlangen, welche personenbezogenen Daten verarbeitet werden, sowie das Recht, eine Erklärung bezüglich der Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu verlangen.

Ferner habe ich das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung einzulegen, sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit (d.h. das Recht, personenbezogene Daten, die mich betreffen und die ich dem Verantwortlichen bereitgestellt habe, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, Näheres dazu siehe Art. 20 DSGVO).

Ich habe das Recht, meine Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass dadurch die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird, sofern die Verarbeitung auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. a) oder Art. 9 Abs. 2 lit. a) DSGVO erfolgt. Das bedeutet, dass ich ein solches Recht insbesondere dann nicht habe, wenn die Verarbeitung für die Erfüllung der rechtlichen Pflicht, die sich auf den Verantwortlichen bezieht (insbesondere Pflichten in Bezug auf die Legalisierung von Erträgen aus Straftaten), notwendig ist.

Als betroffene Person bin ich darüber informiert, dass ich die Einwilligung zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten durch das Ausfüllen des Formulars auf der Website http://hotelstraznice.cz/de/datenschutzrichtlinie/ oder durch die Absendung einer E-Mail an die Adresse info@hotelstraznice.cz widerrufen kann.

Als betroffene Person habe ich das Recht, Auskunft zu der Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten zu verlangen, wobei der Verantwortliche verpflichtet ist, mir die verlangten Informationen ohne unnötigen Verzug mitzuteilen. Inhalt der Information ist durch die Bestimmung § 12 Abs. 2 des Datenschutzgesetzes Nr. 101/2000 Sb., in der geltenden Fassung, gegeben. Der Verantwortliche hat das Recht, für die Gewährung der Auskunft angemessene Vergütung zu verlangen, welche die Kosten für die Gewährung der Auskunft nicht überschreitet.

Als betroffene Person habe ich im Falle von Zweifeln über die Einhaltung der mit der Verarbeitung personenbezogener Daten zusammenhängenden Pflichten das Recht, sich an den Verantwortlichen oder an die Datenschutzbehörde zu wenden.

Der Verantwortliche erklärt, dass bei der Verarbeitung keine in Art. 22 Abs. 1 und 4 DSGVO angeführte automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling erfolgt.

Der Verantwortliche erklärt, dass die personenbezogenen Daten nicht für wissenschaftliche oder historische Forschungszwecke oder für statistische Zwecke verarbeitet werden.

Der Verantwortliche erklärt, dass er die personenbezogenen Daten wie folgt verarbeiten wird:

maschinell (automatisiert) auf Computern und mithilfe von Computerprogrammen; in Schriftform;

Schlussbestimmungen

Als betroffene Person erkläre ich, dass ich mir meiner Rechte gemäß den Bestimmungen des § 12 und § 21 des Datenschutzgesetzes sowie meiner Rechte gemäß der DSGVO bewusst bin.

Ich erkläre, dass alle Daten, die von mir bereitgestellt werden, genau sind und der Wahrheit entsprechen, und dass sie freiwillig bereitgestellt werden.

Der Verantwortliche erklärt, dass er die personenbezogenen Daten in einem für die Erfüllung des Zwecks erheben und sie ausschließlich im Einklang mit dem Zweck, zu dem sie erhoben wurden, verarbeiten wird.

Diese Einwilligung ist eine freie und bewusste Willenserklärung der betroffenen Person, welche die Einwilligung der betroffenen Person in die Verarbeitung personenbezogener Daten beinhaltet.